Media

Der Dalai Lama ist davon überzeugt, dass die Jugend auf die großen Krisen des 21.Jahrhunderts vorbereitet werden muss, und dazu fühlt er sich berufen. (…) ´Kinder sprechen mit dem Dalai Lama` ist kein Buch für Kinder, sondern für Jugendliche, die sich orientieren möchten, die Antworten suchen. Gleichzeitig können es auch Erwachsenen lesen, um mit ihren Kindern darüber zu sprechen, aber auch um selbst Orientierung zu finden in komplexen Fragen, denn es ist sehr klar und verständlich aufbereitet.

Ulrike Lykke Langer, MDR Figaro, 1. July 2015

Junge Leserinnen und Leser finden in dem liebevoll aufgemachten Buch eine umfangreiche Begegnung nicht nur mit dem Menschen Tenzin Gyatso und seiner spannenden Lebensgeschichte zwischen tibetischem Hochland und Weltpolitik, sondern auch mit dem Buddhismus selbst.

Susanne Billig, Deutschlandradio Kultur, 6. July 2015

Eine huldigende Hommage an den Dalai Lama.

Sandra Pfister, Deutschlandfunk, 6. July 2015

Claudia Rinke schreibt begeistert und schwungvoll.

Matthias Drobinski, Süddeutsche Zeitung, 30. June 2015

Ein besonderes Buch.

Marion Gottlob, Rhein-Neckar- Zeitung, 27. June 2015

Das Buch lebt davon, ein Bewusstsein, ja auch ein Gefühl von den sieben Milliarden Glücksuchern zu vermitteln, die wir sind.

Rupert Neudeck, Sonnenseiten, 14. March 2015

Ein Buch wie eine Entdeckungsreise, das auch das Kind im Ältesten sieht.

Kerstin Asmussen, Nordwest Zeitung, 23. April 2015

Ein textlich und bildlich wunderschön gestaltetes Buch (…), das in jede Familie gehört.

Roland R. Ropers, Epoch Times, 22. März 2015

Blog | GLOBAL STORIES

The world is young. Almost 45 Percent of he worlds population is younger than 25 – almost 3 billion people. An increasingly globalized economy and society is therefore putting pressure on education to „globalise“ and to prepare the young generation for the challenges of the