Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/clients/client1247/web2821/web/wp-content/themes/escher/framework/modules/title/title-functions.php on line 431

Kinder sprechen mit dem Dalai Lama – Wie wir eine bessere Welt erschaffen

C.H. Beck Verlag 2015

Wie können wir lernen, warmherzig zu sein? Wie werde ich glücklich? Was mache ich, wenn ich mit Worten oder körperlich angegriffen werde? Warum lassen wir zu, dass Menschen an Hunger sterben? Was halten Sie vom Islam? Haben Sie Angst vor dem Sterben? Waren Sie schon mal verliebt?

Diese und andere Fragen haben Kinder und Jugendliche an den Dalai Lama gerichtet, die die einzigartige Chance hatten, den Friedennobelpreisträger persönlich zu erleben.

Der Dalai Lama hat diese Frage klug, visionär und mit großer Offenheit beantwortet. Seine Botschaft an die jungen Menschen und deren Eltern und Lehrer ist beeindruckend. Sie zeugt von seiner Hoffnung, dass es der Generation des 21. Jahrhunderts gelingen wird, eine bessere Welt zu erschaffen. Bereits jetzt zeigen immer mehr junge Hoffnungsträger, dass diese Erwartungen gerechtfertigt sein könnten.

Dies belegt nicht zuletzt der an die erst siebzehnjährige Malala Youzafzai verliehene Friedensnobelpreis. Claudia Rinke erzählt einleitend das Leben des Dalai Lama, der seine Kindheit als Gottkönig verehrt im Potala-Palast verbracht hat und bereits als Jugendlicher die Verantwortung für sein Land zu tragen hatte.

Das Buch erläutert für junge Leser die Grundlagen der Lehren des Dalai Lama zur säkularen, religionsunabhängigen Ethik sowie des Buddhismus. Claudia Rinke dokumentiert die wichtige Botschaft des Dalai Lama für das 21. Jahrhundert sowie über fünfzig Fragen und Antworten. Ihr engagiertes, nachdenkliches Buch richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die selbst Verantwortung für diesen Planeten und eine Welt voller Krisen übernehmen wollen.

Kinder sprechen mit dem Dalai Lama – Wie wir eine bessere Welt erschaffen wird im Herbst 2016 im Heyne Verlag als Taschenbuch erscheinen.

Das Buch wird in mehrere Sprachen übersetzt. Bisher ist es in Südkorea und in Frankreich mit dem Titel “Demain un monde meilleur – Dialogue avec le Dalai Lama” bei Edition Salvator erschienen.

Die Braut

Erscheint im Januar 2018 in der Planet-Reihe bei Thienemann-Esslinger

»Die Braut – radikal verliebt « erzählt von der 15-jährigen Anna aus Berlin, die über das Internet mit dem Dschihadisten Abu Salman in Kontakt kommt und sich von ihm verführen lässt. Sie reist nach Syrien, um sich dem IS anzuschließen. Eine spannende Geschichte um Liebe, Freundschaft und Manipulation….

Erste Stimmen:

“Der absolute Albtraum aller Eltern wird wahr. „Die Braut“ ist gleichzeitig Roman sowie eine allzu echte Nachricht aus unserer heutigen Gesellschaft. Und er ist nicht bloß eine Terrorismusgeschichte, sondern zeigt den Widerspruch der „Millennials“: Sie sind pausenlos vernetzt, werden aber gleichzeitig immer einsamer. Alle, die diese Umbruchzeit verstehen wollen, müssen dieses Buch lesen.”
(Dr. Parag Khanna, Publizist und CNN-Experte)

“Dieses wichtige Buch beschreibt anschaulich das Leben unter dem Islamischen Staat in Syrien. Die islamistische Ideologie wird sich als IS oder in anderer Form leider noch lange halten und die Welt muss sich mit ihr auseinandersetzen.”
(Amer Matar, syrischer Journalist und Filmemacher)

„Die Autorin läßt sich auf das harte Gegenspiel von Normalität und Abgründen ein, auf Abgründe, in denen sich wiederum eine Art Normalität feiert. Der Leser bleibt gefangen zwischen einer unerwünschten Realität und dem Wunsch, das Geschehen möge ein Zerrbild sein. Zugleich Nähe und Distanz zu vermitteln, emotional und geographisch, ist fesselnder Lesestoff.“
(Walter Hirche, ehemaliger Präsident UNESCO – Kommission)

Blog | GLOBAL STORIES

The world is young. Almost 45 Percent of he worlds population is younger than 25 – almost 3 billion people. An increasingly globalized economy and society is therefore putting pressure on education to „globalise“ and to prepare the young generation for the challenges of the